Als Rainbow Entertainment 1998 ins Leben gerufen wurde, war der Begründer Volker Younas gerade nach vielen Jahren als Schauspieler ins Entertainment Segment gewechselt.
Nun, 12 Jahre später, erweitert RE das Angebot von musikalischen Top Acts der 70er und 80er auf die Darstellende Kunst. In 2009 wurden zwei Theaterstücke inszeniert und begeistert vom Publikum aufgenommen. Grund genug, nun auch mit eben diesen Produktionen auf Tour zu gehen.
Ab sofort buchbar: „Goldige Jungs – wie alles begann“ und „Goldige Jungs – schöne Bescherung“.
Des Weiteren im Angebot: Krimi-Spiele. Hauptquartier dieses Mords-Spaßes ist zwar Frankfurt am Main, aber Sie können maßgeschneiderte Ermittlungen auch Deutschlandweit anfordern!

Goldige Jungs Part I – wie alles begann

Drei nicht mehr ganz taufrische Männer finden in einer WG zusammen.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten entdecken der naive Nils, der intellektuelle Daniel und der viel zu erotisierte Benjamin, dass sie trotz oder gerade wegen der nicht unerheblichen charakterlichen Unterschiede eines gemeinsam haben: die Angst vor dem Alt-werden. Schnell entwickelt sich eine echte Freundschaft zwischen ihnen.
Als dann auch noch Daniels Mutter Angela nach einem Brand in der Seniorenresidenz „für immer zu Besuch“ bleibt, ist das Chaos perfekt.
Wem das Ganze nicht unbekannt vorkommt, der liegt nicht völlig falsch.
Witziger, trockener Humor und dennoch auch ernst zu nehmende Themen werden liebevoll aufgegriffen und zu einer unterhaltsamen Comedy-Show aufgearbeitet.

Das Ensemble besteht aus 5 Mitspielern.
Ab Januar 2010 stehen wir mit dem Stück für Gastspiele und Tourneen zur Verfügung.
Gage je nach Anreisedauer und Veranstaltungsgröße, Preise bitte erfragen.
Ab November 2010 steht auch die Fortsetzung “Goldige Jungs Part II – Schöne Bescherung!” zur Verfügung.

Goldige Jungs Part II – Schöne Bescherung!

Einige Monate sind vergangen, seit Nils Roos und Daniel Calabrese aufgrund einer Annonce in Benjamin Lamars Haus am Frankfurter Riedberg eingezogen sind. Inzwischen ist auch aus dem vorübergehenden Besuch Angela Calabreses eine Dauereinrichtung geworden, die nach dem Brand in ihrer Seniorenresidenz Unterschlupf bei ihrem Sohn fand.
Nun steht Weihnachten vor der Tür und Frankfurt ist fest im Griff eines Wintereinbruchs, der mit Glatteis, Schneewehen und Eiseskälte für längst vergessene Witterungsverhältnisse sorgt – mit all seinen Freuden und Tücken.
So beschließen Daniel und Benjamin, dieses Jahr auf den üblichen Einkaufsmarathon zu verzichten und stattdessen zu wichteln, also ihre Namen auf Zettelchen zu schreiben und dann auszulosen, wer wem ein Geschenk kaufen darf. Doch da haben sie die Rechnung ohne den naiven Nils gemacht und auch Angela besteht darauf, nicht auf den Konsumrausch zu verzichten.
Als dann an Heilig Abend der gesamte Verkehr zusammen bricht, sind die Vier betrübt, weil sie ihre Familien nicht besuchen können. Plötzlich verschafft sich ein bewaffneter Weihnachtsmann Zugang zum Haus und will mit vorgehaltener Pistole die Bewohner zwingen, mit ihnen Weihnachten zu feiern, weil seine Familie nichts für seine Weihnachtsgefühle übrig hat.
Durch einige aberwitzige Situationen, die sich aus der Anwesenheit des Weihnachtsmannes ergeben, erkennen die Vier, dass sie mittlerweile so zusammen gewachsen sind, dass sie sich durchaus als Familie bezeichnen könnten. Als sie dies erkennen, ist der Weihnachtsmann verschwunden, nicht ohne ihnen einen leckeren Käsekuchen zu hinterlassen…
Das Ensemble besteht aus 5 Mitspielern.
Ab November 2010 stehen wir mit dem Stück für Gastspiele und Tourneen zur Verfügung.
Gage je nach Anreisedauer und Veranstaltungsgröße, Preise bitte erfragen.

Citygames / Krimi-Spiele

Im Sommer 2003 ins Leben gerufen, lange bevor die Krimi Dinner Welle über uns hinweg schwappte, hat sich dieser Mords-Spaß als Bereicherung der Kulturlandschaft etabliert.
Rainbow Entertainment freut sich, Ihnen mit der Partneragentur von Sylvia Ebert, knifflige Gaunerstücke zu präsentieren!
ACHTUNG: externer Link auf die Internet-Präsenz von Citygames!

www.citygames.info